Screenshot: Quelle FutureSkills (futureskills-sh.de), Foto von Ivan Samkov, Pexels

Mit der Einrichtung datenschutzkonformer studentischer E-Mail-Adressen an der FHVD konnte ein wichtiger Meilenstein in dem Projekt FutureSkills SH erreicht werden.

Mit Beginn des neuen Studienjahres 2022/2023 bekommen mehr und mehr Studierende der FHVD ihre persönliche studentische E-Mail-Adresse zugewiesen. Neben einer vereinfachten Kommunikation zwischen Fachhochschule und Studierenden ist es Studierenden nun ebenso möglich, sich mit ihrer E-Mail auf Endung …@stud.fhvd-sh.de auf der interoperablen Bildungsplattform FutureSkills (futureskills-sh.de) zu registrieren und für Kurse anzumelden.

Die Plattform bietet Studierenden und auch Lehrenden (unter …@fhvd-sh.de) aus Schleswig-Holstein kostenlose Kurse für die digitale Arbeits- und Lebenswelt. Schwerpunkt bilden Kurse zu grundlegenden Digitalen Kompetenzen, insbesondere zum Thema Künstliche Intelligenz, die fächerübergreifend für jeden Studiengang relevant sind. Für Lehrende werden Kurse zum Thema Erstellen digitaler Lernformate angeboten.

Das Projekt FutureSkills SH ist ein Gemeinschaftsprojekt der Technischen Hochschule Lübeck und der Zentralen Einrichtung Forschung der FHVD, gefördert vom Land Schleswig-Holstein.

Projektabschluss: Studierende (und Lehrende) der FHVD können sich nun für FutureSkills SH-Kurse anmelden